20. Juli 2012

Luxor erhält ISO + OHSAS Zertifikate



Die Luxor Solar GmbH hat nach erfolgreicher Überprüfung durch die unabhängige TÜV SÜD Management Service GmbH alle Anforderungen für die Kombizertifizierung nach ISO 9001:2008 (Qualitätsmanagement), ISO 14001:2004 (Umweltmanagement) und OHSAS 18001:2007 (Arbeitsschutzmanagement) erfüllt. Nach dem mehrtägigen Audit Ende Juni nahm der Solarmodulhersteller gestern die drei Zertifikate entgegen.

Nachdem die Abläufe und Prozesse des stetig wachsenden Unternehmens immer komplexer wurden, hat sich der Modulhersteller dazu entschlossen, die Zertifizierung des bereits bestehenden Qualitätsmanagementsystems in Angriff zu nehmen.

„Alle drei Zertifizierungsprozesse gleichzeitig durchzuführen stellte das Team von Luxor Solar vor eine große Herausforderung," erklärt Volker Leh, Geschäftsführer und Qualitätsmanagementbeauftragter. „Da bei Luxor jedoch seit Anfang an ein hohes Qualitätsbewusstsein herrscht war es möglich, alle drei Zertifizierungen innerhalb sehr kurzer Zeit durchzuführen."

Das Managementsystem des Modulherstellers wurde durch die unabhängige Prüfstelle, die TÜV SÜD Management Service GmbH bestätigt und dokumentiert. „Die Zertifizierung ist auch ein wichtiges Qualitätsmerkmal für unsere Kunden," meint Marketingleiterin Maren Schmidt. „Durch die kontinuierliche Weiterführung unseres Managementsystems gewährleistet Luxor transparente Abläufe, effiziente Prozesse, klar definierte Ziele und messbare Ergebnisse und wird künftig noch effizienter in den drei Bereichen Qualität, Umwelt und Arbeitsschutz arbeiten können."

Zukünftig werden regelmäßig interne Audits durchgeführt. Sie werden den kontinuierlichen Verbesserungs-prozess des Unternehmens unterstützen und vorantreiben. Die externen Audits von unabhängigen Prüfstellen finden in jährlichen Abständen statt, um die Gültigkeit der Zertifizierungen laufend sicher zu stellen.

zum Artikel



News

FÜR MEHR INFORMATIONEN UND
KONTAKTDETAILS
HIER KLICKEN.

  • Seite empfehlen: