JETZT BESTELLUNG FÜR 2018 SICHERN!

FÜR MEHR INFORMATIONEN UND
KONTAKTDETAILS HIER KLICKEN.



Jetzt Kontakt zu einem Luxor Ansprechpartner aufnehmen....

zum Artikel




24.07.2017 

LUXOR SOLAR MIT NEUEM DISTRIBUTOR IN MAROKKO



Erstes gemeinsames Bewässerungsprojekt mit Photovoltaik

Stuttgart, 24. Juli 2017 – Die Luxor Solar GmbH, Hersteller von Hochleistungs-Solarmodulen in deutscher Ingenieursqualität, hat in Marokko mit der Firma AE Photonics einen neuen Distributor gewonnen und gleich ein erstes Projekt realisiert. Zur Bewässerung der landwirtschaftlichen Fläche wurde in Beni Mellal eine Freiland-Anlage mit 65 kWp gebaut. Für die Anlage in der Landesmitte von Marokko wurden polykristalline LUXOR ECOLINE Module mit 260 Wp verwendet....

zum Artikel




20.07.2017

Luxor Solar meldet verstärkte Nachfrage



Bild: Heiko Schwarzburger...

zum Artikel




06. Juni 2017

Luxor Solar verlängert ISO Zertifizierungen

Stuttgart, 06. Juni 2017 – Die Luxor Solar GmbH hat nach erfolgreicher Überprüfung durch die unabhängige TÜV SÜD Management Service GmbH erneut alle Anforderungen für die Zertifizierung nach OHSAS 18001:2007 (Arbeitsschutzmanagement), ISO 9001:2008 (Qualitätsmanagement) und ISO 14001:2004 (Umweltmanagement) erfüllt. Nach dem Audit kann der Solarmodulhersteller auch in diesem Jahr die Zertifikate entgegennehmen....

zum Artikel




GARANTIEERKLÄRUNG

Die Produktgarantie von Eco Line und Secure Line wurde verlängert



Luxor Solar GmbH hat nach der Intersolar 2017 die Produktgarantie verlängert. ...

zum Artikel




Danke für Ihren Besuch auf der Intersolar!

Wir bedanken uns bei allen Partnern und Interessenten für die zahlreichen Besuche und die interessanten Gespräche.



Wir freuen uns schon auf die nächste Intersolar 2018 sowie auf eine weiterhin erfolgreiche und partnerschaftliche Zusammenarbeit. ...

zum Artikel




31 MAI - 02 JUNI 2017

Luxor Solar auf der Intersolar 2017



Luxor Solar steht mit seinen Produkten für zuverlässige und leistungsstarke Solarmodule in deutscher Ingenieursqualität. Wenn Sie die neusten Produkte und das Luxor-Team kennen lernen wollen, sollten Sie uns auf der Intersolar in München einen Besuch abstatten. Sie treffen uns vom 31. Mai bis 2. Juni 2017 in der Halle A1 am Stand 290 an....

zum Artikel




21. Oktober 2016

Luxor Solar liefert Solarmodule für Bewässerungssystem



Stuttgart, 21. Oktober 2016 - Die Luxor Solar GmbH, Hersteller von Hochleistungs-Solarmodulen in deutscher Ingenieursqualität, hat eine 90,75 kWp Solaranlage nach Kroatien geliefert. Der dort produzierte Solarstrom wird für den Betrieb der Pumpen einer Bewässerungs­anlage genutzt. Die mit einem strategischen Projektpartner realisierte Anlage ging im Mai dieses Jahres ans Netz....

zum Artikel




26. August 2016

Neue Referenz: Luxor Solar liefert erste Freilandanlage mit 150 kWp nach Bosnien-Herzegowina



Stuttgart, 26. August 2016 – Die Luxor Solar GmbH, Hersteller von Hochleistungs-Solarmodulen in deutscher Ingenieursqualität, hat nach Bosnien-Herzegowina eine Freilandanlage mit einer Leistung von 150 kWp geliefert. Die mit einem strategischen Projektpartner realisierte Anlage ging im April dieses Jahres ans Netz....

zum Artikel




08. August 2016 

Luxor Solar im photovoltaik Magazin  



DOWNLOAD Artikel ...

zum Artikel




22. - 24. Juni 2016

Luxor Solar auf der Intersolar 2016



Vom 22. - 24. Juni findet wieder die Intersolar in München statt. Auch unser Vertriebsteam ist wie jedes Jahr dabei....

zum Artikel




09. Mai 2016

Luxor Solar liefert Solarmodule für 4 Solarparks à 1 MWp in die Türkei



Stuttgart, 09. Mai 2016 – Die Luxor Solar GmbH, Hersteller von Hochleistungs-Solarmodulen in deutscher Ingenieursqualität, hat in der Türkei vier Freilandanlagen mit einer Leistung von jeweils 1 MWp beliefert. Die mit lokalen Investoren realisierten Solarparks gingen im Dezember letzten Jahres ans Netz. ...

zum Artikel




07. September 2015

Neue Referenz in Ägypten



Stuttgart, 7. September 2015 – Die Firma Hammer Electric, ein Spezialist für Solartechnologie in Ägypten, hat in Kairo auf dem Gebäude des Agrarministeriums eine 140 kWp Solaranlage mit integriertem Batteriespeicher gebaut. Die Solarmodule dafür hat die Luxor Solar GmbH, Hersteller von Hochleistungs-Solarmodulen in deutscher Ingenieursqualität, geliefert....

zum Artikel




10 - 12 Juni 2015

Luxor Solar auf der Intersolar 2015



Vom 10. - 12. Juni findet wieder die Intersolar in München statt. Auch unser Vertriebsteam ist wie jedes Jahr dabei.
Neue Produkte, vielversprechende Updates und ein motiviertes Team warten auf Sie
...

zum Artikel




20. Juli 2015

Luxor Solar verlängert ISO Zertifizierungen

Stuttgart, 20. Juli 2015 – Die Luxor Solar GmbH hat nach erfolgreicher Überprüfung durch die unabhängige TÜV SÜD Management Service GmbH erneut alle Anforderungen für die Zertifizierung nach ISO 9001:2008 (Qualitätsmanagement) und ISO 14001:2004 (Umweltmanagement) erfüllt. Nach dem Audit kann der Solarmodulhersteller auch in diesem Jahr die beiden Zertifikate entgegennehmen....

zum Artikel




24. Februar 2015

Bonitäts-
zertifikat CrefoZert



Stuttgart, 24. Februar 2015 – Von der Creditreform, Deutschlands führender Wirtschaftsauskunftei, wurde Luxor Solar mit dem Bonitätszertifikat CrefoZert ausgezeichnet. Damit gehört der Stuttgarter Anbieter von Solarmodulen zu den 1,7 Prozent der deutschen Unternehmen, die die hohen Zertifizierungskriterien der Creditreform erfüllen. Die Auszeichnung dokumentiert die solide Unternehmensführung. Kunden haben damit die Gewissheit, dass Luxor Solar finanziell stabil aufgestellt ist....

zum Artikel




26. Januar 2015

Freilandanlage mit 360 kWp in Kroatien



Stuttgart, 26. Januar 2015 – Die Luxor Solar GmbH, Hersteller von Hochleistungs-Solarmodulen in deutscher Ingenieursqualität, hat in Kroatien eine Freilandanlagen mit einer Leistung von 360 kWp gebaut. Die mit einem strategischen Projektpartner realisierte Anlage ging im November letzten Jahres ans Netz. Eine weitere Anlage in derselben Größenordnung wird gleich daneben noch im Frühjahr 2015 gebaut, bevor die dafür bestehende Lizenz ihre Gültigkeit verliert. Die beiden Anlagen werden in Kroatien mit die letzten ihrer Art sein, da Freiland-Anlagen in dem sonnenreichen Land nicht mehr angemessen gefördert werden.

Für die im Osten des Landes, in Slavonien, gebaute Anlage lieferte Luxor Solar 1440 polykristalline Ecoline LX-250P Module. Nachdem der Vertrag unterschieben war, musste alles sehr schnell gehen. Einen Tag nach Zahlungseingang wurden schon die ersten Module auf die Baustelle geliefert. Durch die hohen Einstrahlungswerte und eine Einspeisevergütung von ca. 14,5 Cent pro kWh wird sich die Anlage für den Investor in weniger als zehn Jahren amortisieren. Der produzierte Strom wird komplett ins Netz eingespeist. Nach Ablauf der Förderung in 14 Jahren möchte der Investor lokale Landwirtschafts¬betriebe mit günstigem Sonnenstrom versorgen.

Mit insgesamt mehr als 3,5 MW installierter Leistung hat Luxor Solar in Kroatien einen Marktanteil von ca. 10 Prozent und ist damit Marktführer. In 2014 war das Ecoline LX 250P eines der meistverkauften Module in dem osteuropäischen Land. Der polykristalline Bestseller ist Garant für eine hohe Wirtschaftlichkeit. Exzellent in Preis und Leistung passen sie perfekt zu den wirtschaftlichen und geografischen Rahmenbedingungen in Kroatien. Das 60-zellige Modul mit 250 Wp Nennleistung und einer vergleichsweise niedrigen Spannung ermöglicht es, mehr Module in Reihe zu schalten und damit Wechselrichter wirtschaftlicher auszulegen. Die polykristallinen Zellen sind in der 6“-Größe führend. Ihr Vorteil: Sie lassen sich wirtschaftlicher herstellen und zeichnen sich durch ihren niedrigen Temperaturkoeffizienten aus....

zum Artikel




01. Dezember 2014

125 kWp Solaranlage in Ägypten



Stuttgart, 1. Dezember 2014 – Die Firma Hammer Electric, ein in Kairo ansässiger Spezialist für Solartechnologie, hat im ägyptischen Damanhur auf dem Gebäude der Verwaltungsdirektion eine 125 kWp Solaranlage gebaut. Die Solarmodule dafür hat die Luxor Solar GmbH, Hersteller von Hochleistungs-Solarmodulen in deutscher Ingenieursqualität, geliefert.

Auf der einen Seite kämpfen Ägyptens Verbraucher und Industrie vermehrt mit Stromabschaltungen. Auf der anderen Seite ist Ägypten mit Globalstrahlungen von 2.000 bis 2.500 kWh/m2 eines der sonnenreichsten Länder der Erde. Mit Stromengpässen hatte auch die Verwaltung der Stadt Damanhur, im nordwestlichen Nildelta gelegen, immer wieder zu kämpfen. Um davon unabhängig zu sein hat sich die Stadtverwaltung für den Bau einer 125 kWp-Anlage auf dem Dach des Verwaltungsgebäudes entschieden. Dank der hohen Einstrahlung sorgen nun 500 Solarmodule von Luxor Solar für eine zuverlässige Stromversorgung. Circa zwei Drittel des Solarstroms werden direkt selbst verbraucht, der Rest wird ins öffentliche Netz eingespeist. Die Anlage wird sich für die Behörde in weniger als fünf Jahren amortisiert haben.

Da im ägyptischen Photovoltaikmarkt häufiger qualitativ schlechte und gebrauchte Module angeboten werden, entschied sich Hammer Electric für einen zuverlässigen Modulhersteller mit Sitz in Deutschland. Die eingesetzten polykristallinen Luxor Module sind der beste Garant für eine hohe Wirtschaftlichkeit. Das 60-zellige Modul mit 250 Wp Nennleistung und einer vergleichsweise niedrigen Spannung ermöglicht es, mehr Module in Reihe zu schalten und damit Wechselrichter wirtschaftlicher auszulegen. Die polykristallinen Zellen sind in der 6“-Größe führend. Ihr Vorteil: Sie lassen sich wirtschaftlicher herstellen und zeichnen sich durch ihren niedrigen Temperaturkoeffizienten aus.

Ägypten bietet einen attraktiven Einspeisetarif für PV-Anlagen jeder Größenordnung, der zwischen 8 und 11 Cent pro kWh beträgt. Das nordafrikanische Land will mit Solarenergie die große Versorgungslücke bei Strom innerhalb der nächsten drei bis fünf Jahre überbrücken. Von der derzeit installierten Kraftwerksleistung auf Basis von Gas und Öl können nur 80 Prozent aufgrund des Treibstoffmangels tatsächlich genutzt werden. Bis 2020 sollen 20 Prozent des Energiebedarfs aus Erneuerbaren gedeckt werden, so das offizielle Ziel der Regierung in Kairo. Mit seinem breiten Sortiment an Hochleistungs-Modulen sieht Luxor Solar gute Marktchancen in dem nordafrikanischen Land.
...

zum Artikel




18. November 2014

Erste Solaranlage in Marrakesch



Stuttgart, 18. November 2014 – Die Luxor Solar GmbH, Hersteller von Hochleistungs-Solarmodulen in deutscher Ingenieursqualität, hat in Marokko ihr erstes Projekt realisiert. Gemeinsam mit einem marokkanischen Partnerunternehmen wurde auf einer Olivenfarm eine Freiland-Anlage mit 14 kWp gebaut. Für die Anlage in der Nähe von Marrakesch wurden polykristalline Eco Line 60 Module verwendet.

Das Besondere bei dem Projekt ist die Nutzung des erzeugten Solarstroms, der in Kombination mit Lorentz Pumpen dazu dient, 125 Tonnen Wasser aus einem 125 m tiefen Brunnen zu fördern um eine 10 Hektar große Fläche mit Olivenbäumen zu bewässern. Die eingesetzten polykristallinen Luxor Module sind der beste Garant für eine hohe Wirtschaftlichkeit. Das 60-zellige Modul mit 250 Wp Nennleistung und einer vergleichsweise niedrigen Spannung ermöglicht es, mehr Module in Reihe zu schalten und damit Wechselrichter wirtschaftlicher anzulegen. Die polykristallinen Zellen sind in der 6“-Größe führend. Ihr Vorteil: Sie lassen sich wirtschaftlicher herstellen und zeichnen sich durch ihren niedrigen Temperaturkoeffizienten aus.

Der marokkanische Markt hat eine für regionale Verhältnisse relativ gute Gesetzeslage zur Förderung der erneuerbaren Energien. Das Gesetz erlaubt jeder juristischen und natürlichen Person Energie aus erneuerbaren Energien zu produzieren. Möglich ist die Stromproduktion für den Eigenbedarf oder für Abnehmer mit Anschluss an das Hochspannungsnetz. Realisiert werden deshalb vor allem dezentrale Anlagen für den Eigenverbrauch oder Solarparks. Mit seinem breiten Sortiment an Hochleistungs-Modulen sieht Luxor Solar gute Wachstumschancen in dem nordafrikanischen Land....

zum Artikel




03. September 2014

ISO & OHSAS Zertifikat verlängert



Die Luxor Solar GmbH hat nach erfolgreicher Überprüfung durch die unabhängige TÜV SÜD Management Service GmbH erneut alle Anforderungen für die Kombizertifizierung nach ISO 9001:2008 (Qualitätsmanagement), ISO 14001:2004 (Umweltmanagement) und OHSAS 18001:2007 (Arbeitsschutzmanagement) erfüllt. Nach dem eintägigen Audit Ende Juni kann der Solarmodulhersteller auch in diesem Jahr die drei Zertifikate entgegennehmen....

zum Artikel




28. April 2014

Ein Plus für die Umwelt



Luxor tauscht alte PC’s gegen Igel „Thin Clients“.
Der Stuttgarter Solarmodulhersteller Luxor Solar GmbH, hat seine alten Desktop Office PC’s gegen neue, effizientere Igel „Thin Clients“ ausgetauscht. Grund hierfür ist der bis zu 80 % geringere Stromverbrauch der neuen PC‘s gegenüber den bisher verwendeten. Getreu dem Motto „think green“ hat Luxor abermals einen kleinen Beitrag für die Zukunft unserer Umwelt geleistet. Die sunshine people können nun nicht nur mit effizienteren, sondern auch mit stromsparenderen PC’s arbeiten und ihre Kunden weiterhin auf dem technisch neuesten Niveau unterstützen....

zum Artikel




18. Dezember 2013

Luxor führt Eco Smart Line ein



Der weltweit agierende Stuttgarter Solarmodul-Hersteller Luxor Solar GmbH erweitert seine Produktpalette und präsentiert die Eco Smart Line. Durch intelligente, in die Anschlussdosen integrierte Elektronik erreichen die Eco Smart Line Module eine Steigerung des Anlagenertrages, größere Flexibilität in der Anlagenkonzeption, mehr Sicherheit und eine höhere Transparenz bei der Systemüberwachung. Mit Eco Smart Line Modulen lassen sich Anlagenkonzepte flexibler gestalten. Mismatch-Verluste aufgrund von unterschiedlichen Dachneigungen oder Teilverschattung z.B. durch Bäume oder Schornsteine können dank des modulnahen Maximum Power Point Tracking (MPPT) reduziert werden. Die smarte Elektronik in der Anschlussdose stellt sicher, dass jedes Modul seine maximale Leistung erbringt. Ein weiterer Vorteil der Eco Smart Line Module von Luxor Solar ist die Verlängerung der Strings um bis zu 30 %. Bei gleicher Fläche kann somit dank höherer Anlagenerträge eine deutlich kürzere Amortisationszeit der PV-Anlage erreicht werden. Darüber hinaus lassen sich auch problemlos Module mit unterschiedlichen Wattleistungen in ein und demselben String einsetzen. Auch die Längen der einzelnen Strings innerhalb einer Anlage können nun unterschiedlich sein ohne die Leistung zu beeinträchtigen. Dies ist bei der Planung und Montage eine entscheidende Vereinfachung für den Installateur oder die Installateurin. Da die PV-Anlage dank der Eco Smart Line mit weniger BOS-Komponenten auskommt, wird die Installation schneller, einfacher und kostengünstiger. Die Überwachung der Anlage auf Modulebene überzeugt ebenfalls. Mittels der modulintegrierten technischen Erweiterung der Eco Smart Line wird die Leistung jedes einzelnen Moduls angezeigt - in Echtzeit und auf jedem internetfähigen Gerät. Die Sicherheit der PV-Anlage wird ebenso verbessert. Im Not- oder Wartungsfall kann die PV-Anlage ab- und jedes Modul spannungsfrei geschaltet werden. Dies trägt nicht nur entscheidend zur Sicherheit der Einsatzkräfte bei, sondern erhöht auch die gesamte Gebäudesicherheit. „Durch die Kooperation mit unserem neuen Partner Tigo Energy ist es uns möglich, einen neuen Meilenstein in der Geschichte von Luxor Solar zu setzen." so Volker Leh, Geschäftsführer des deutschen Solarmodul-Herstellers. „Mit dieser neuen Technologie liefern wir nicht nur unseren Kunden und Kundinnen eine intelligente Lösung für langfristig mehr Ertrag und höhere Sicherheit sondern tragen auch unseren Teil zum weiteren Ausbau der grünen Energien bei." Das Eco Smart Line Modul wird ab Februar 2014 bei der Luxor Solar GmbH verfügbar sein. Nähere Informationen zum Produkt erhalten Sie unter http://www.luxor-solar.de/de/solarstrom/solarmodule/eco_smart_line_60_230-250w.htm oder sprechen Sie direkt Ihren persönlichen Sunshine Manager oder Ihre persönliche Sunshine Managerin anhttp://www.luxor-solar.de/de/fachpartnerportal/vertrieb.htm...

zum Artikel




22. Oktober 2013

Luxor erhält Salznebel Zertifikat



Die Luxor Solar GmbH hat den Salznebeltest mit dem 60zelligen monokristallinen PV-Modul seiner Produktlinie Eco Line bestanden. Das unabhängige Prüfinstitut Kiwa bestätigte dem deutschen Hersteller Luxor Solar die Zertifizierung nach IEC 61701:2011 ed.2. Das Zertifikat bestätigt die hohe Qualität der Luxor Solar Module auch unter widrigen Umwelt- und Wettereinflüssen....

zum Artikel




09. September 2013

Neuer Sunshine Manager



Grischa Zühlke verstärkt ab sofort das Vertriebsteam von Luxor Solar. Er ist von nun an der persönliche Sunshine Manager unserer Kunden in Norddeutschland. Dank jahrelanger Vertriebs- und PV-Tätigkeit startet er von Anfang an mit viel Erfahrung und Know-how in seine neue Aufgabe.

The sunshine people wünschen unserem neuen Kollegen einen guten Start und freuen sich auf die Zusammenarbeit....

zum Artikel




26. Juni 2013

Intersolar 2013 - Rückblick



Die Intersolar 2013 ist geschafft. Und für uns Sunshine People sogar sehr erfolgreich. Warum? Dank Ihnen und den vielen anderen Besuchern. Sie haben sich die Zeit genommen, uns in „Luxcity" zu besuchen oder waren zumindest in Gedanken bei uns. Dafür ein riesengroßes Dankeschön aus Stuttgart!...

zum Artikel




18. Juli 2013

ISO & OHSAS Zertifizierung verlängert

Die Luxor Solar GmbH hat nach erfolgreicher Überprüfung durch die unabhängige TÜV SÜD Management Service GmbH erneut alle Anforderungen für die Kombizertifizierung nach ISO 9001:2008 (Qualitätsmanagement), ISO 14001:2004 (Umweltmanagement) und OHSAS 18001:2007 (Arbeitsschutzmanagement) erfüllt. Nach dem mehrtägigen Audit Mitte Juni kann der Solarmodulhersteller auch in diesem Jahr die drei Zertifikate entgegennehmen....

zum Artikel




19. April 2013

TÜV bestätigt „Made in EU"



Höherer Einspeisetarif für Luxor Kunden aus Frankreich:
TÜV bestätigt „Made in EU" Zertifikat für die PV-Module der Sunshine People...

zum Artikel




04. Februar 2013

Luxor startet erfolgreich ins Jahr 2013

Die Luxor Solar GmbH blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2012 zurück. Mit dem weiteren Ausbau des internationalen Vertriebs und der Gründung einer weiteren Niederlassung in Tokio, Japan verfolgt der Hersteller von Photovoltaikmodulen konsequent seine Internationalisierung. Trotz der allgemeinen Krise der Solarbranche übertrifft das Unternehmen seine Umsatzziele....

zum Artikel




14. Januar 2013

Sunshine Manager für Österreich



Philipp Schuster verstärkt ab sofort das internationale Vertriebsteam von Luxor Solar. Der gebürtige Steirer übernimmt die Märkte Österreich und Schweiz. Er bringt eine Menge Vertriebserfahrung mit, unter anderem auch aus der Erneuerbaren Energien Branche, und startet mit viel Elan und Know-how in das neue PV Jahr....

zum Artikel




11. Januar 2013

TÜV zertifizierter Gutachter



Die Luxor Solar GmbH bietet seit heute TÜV geprüfte Kompetenz. Michael Strobel, technischer Leiter des PV Modul Herstellers, hat die Prüfung zum Gutachter für Photovoltaik-Anlagen erfolgreich bestanden und erhält nun das offizielle TÜV Rheinland-Zertifikat....

zum Artikel




9. November 2012

Bestätigt: Module sind PID resistent



Ein unabhängiger Test des Prüfinstituts PI Photovoltaik-Institut Berlin hat bestätigt, dass die Solarmodule der Luxor Solar GmbH (Stuttgart) resistent gegen potentialinduzierte Degradation (PID) sind....

zum Artikel




24. Oktober 2012

Neuer Luxor Standort in Japan



Im Oktober 2012 ist es soweit. Luxor Solar gründet in Tokio, Japan seine zweite Niederlassung weltweit und verfolgt so konstant die Internationalisierung des deutschen Unternehmens. Bereits Anfang 2012 trat der Solarmodulhersteller Luxor Solar erstmals im Rahmen der PV Expo Japan auf dem japanischen Markt auf und schafft nun mit der Luxor Solar K.K. eine gute Grundlage um den wachsenden Solarmarkt in Japan mit seinen PV-Modulen zu beliefern....

zum Artikel




31. Juli 2012

Power für Vertrieb in Japan



Terunari Maruyama unterstützt seit kurzem das internationale Vertriebsteam. Er hat sich bereits in den japanischen PV Markt eingearbeitet und treibt gemeinsam mit dem Team von Luxor Solar den internationalen Ausbau des Solarmodul Herstellers voran....

zum Artikel




30. JULI 2012

Gewinner PV Experiment Koffer



Unser Vetriebsmitarbeiter Enrico Raimondo überreichte dem Gewinner Marco Rossi den PV Experimentierkoffer, den er bei der Verlosung auf der Intersolar in München gewonnen hat. Herzlichen Glückwunsch, die sunshine people gratulieren zum Gewinn!...

zum Artikel




26. Juli 2012

Neue Team Assistentin



Die Luxor Niederlassung in Shanghai bekommt tatkräftige Unterstützung. April Luo verstärkt die sunshine people als Team Assistentin....

zum Artikel




20. Juli 2012

Luxor erhält ISO + OHSAS Zertifikate



Die Luxor Solar GmbH hat nach erfolgreicher Überprüfung durch die unabhängige TÜV SÜD Management Service GmbH alle Anforderungen für die Kombizertifizierung nach ISO 9001:2008 (Qualitätsmanagement), ISO 14001:2004 (Umweltmanagement) und OHSAS 18001:2007 (Arbeitsschutzmanagement) erfüllt. Nach dem mehrtägigen Audit Ende Juni nahm der Solarmodulhersteller gestern die drei Zertifikate entgegen....

zum Artikel




18. Juli 2012

Neues Mitglied im Luxor Team



Schon wieder dürfen sich die sunshine people über eine neue Kollegin freuen. Yasmina Mehdaoui ist seit dieser Woche bei Luxor Solar. Als Praktikantin unterstützt sie hauptsächlich die Bereiche Marketing und Vertrieb. Die Grafikdesignerin ist routiniert im Gestalten von Werbemitteln und bringt viel Kreativität mit in ihre neue Aufgabe....

zum Artikel




16. Juli 2012

Neue Referentin für Personal



Das Team von Luxor Solar freut sich über ein neues Mitglied: Jennifer Krüger. Als Personalreferentin kümmert sie sich bei Luxor Solar unter anderem um das Recruiting neuer Fach- und Führungskräfte und den Bereich Personal- und Organisationsentwicklung. Jennifer Krüger ist bereits seit 2007 im Personalwesen tätig und bringt durch ihre Zeit bei namhaften Unternehmen im Bereich der Metall- und Elektroindustrie eine Menge Erfahrung und Know how mit....

zum Artikel




11. Juli 2012

Luxor Solar wird Mitglied bei CERES



Stuttgart, 11. Juli 2012 | Luxor Solar ist neues Mitglied des European Center for the Recycling of Solar Energy (CERES). Durch die Vertragsunterzeichnung stellt Luxor die ordnungsgemäße Entsorgung und Wiederverwertung seiner ausgedienten Solarmodule auch in Zukunft sicher....

zum Artikel




11. Juli 2012

Frischer Wind im Vertrieb



Falk Falkenburg verstärkt ab sofort das Vertriebsteam von Luxor Solar. Er war zuvor bereits in der Solarbranche tätig und startet mit viel Vertriebs- und PV Know how in seine neue Aufgabe.

The sunshine people wünschen unserem neuen Kollegen einen guten Start und freuen sich auf die Zusammenarbeit....

zum Artikel




25. Juni 2012

Intersolar 2012 - Rückblick



wir haben uns so über den Besuch der vielen Kunden und Interessenten bei uns auf der Intersolar 2012 gefreut - dafür ein sonniges Danke aus Stuttgart!...

zum Artikel




4. April 2012

Luxor erhöht Wattleistung der Module



Luxor Solar erhöht die Wattleistung seiner Produktlinien Eco Line 60 und 72. Sowohl die 60zelligen mono- und polykristallinen Module als auch das 72zellige monokristalline Modul sind ab sofort auch mit einer höheren Wattleistung lieferbar....

zum Artikel




15. März 2012

Neue Power im Vertrieb



Melissa Aranzulla verstärkt ab sofort als Vertriebsassistentin das Team von Luxor Solar. Sie tritt die Nachfolge von Lucia Mega an.

The sunshine people wünschen unserer neuen Kollegin einen guten Start und freuen sich auf die Zusammenarbeit....

zum Artikel




6. Dezember 2011

Luxor erhöht die EU Produktion



Aufgrund der weiterhin hohen Nachfrage erhöht Luxor Solar die Produktionsmengen aus der europäischen Produktion. Der Hersteller von Solarmodulen will Engpässe vermeiden und kurbelt deshalb die Produktion an. Die aus der EU-Fertigung stammenden Produktlinien Eco Line 60/240-250 W und Eco Line 60/225-235 W werden vor allem auf dem italienischen Markt angefragt. Mit den EU zertifizierten Produkten erhalten Anlagenbetreiber im italienischen Markt einen 10 % höheren Einspeisetarif. „Um auch im nächsten Jahr dem Bedarf unserer Kunden gerecht zu werden, müssen wir unsere Produktionskapazitäten ausweiten," sagt Volker Leh, Geschäftsführer von Luxor Solar....

zum Artikel




30. November 2011

UL Zertifikat für Luxor Module



Die Luxor Solar GmbH, Hersteller von Markensolarmodulen hat das Zertifikat der Underwriters Laboratories (UL) erhalten. Mit den Luxor Produkten Eco Line 60/225-235 W (Poly), Eco Line 60/240-250 W (Mono) und Eco Line 72/180-190 W (Mono) wird Luxor nun auch auf dem US-Markt aktiv werden....

zum Artikel




8. November 2011

Photovoltaik lohnt sich auch in 2012



Die Bundesnetzagentur hat nun die neuen Vergütungssätze 2012 für Photovoltaikanlagen veröffentlicht. Laut Ihrer Pressemitteilung vom 27.10.11 wird die Vergütung ab Januar 2012 um 15 Prozent niedriger....

zum Artikel




20. Oktober 2011

Solarpark Domsühl



In Domsühl, der größten Gemeinde des Amtes Parchimer Umland in Mecklenburg-Vorpommern geht ein neuer Solarpark ans Netz. Die Ein-Megawatt-Anlage umfasst rund 4500 Solarmodule der Produktlinie Eco Line 60 der Luxor Solar GmbH. Auf 90 Tischen, verteilt auf ca. drei Hektar Fläche, verwandeln die Markensolarmodule die Energie der Sonne in wertvollen, emissionsfreien Strom. Das heißt sie produzieren durch ihre hohen Plustoleranzen rein rechnerisch Solarstrom für mehr als 200 Vier-Personen-Haushalte im Jahr....

zum Artikel




18. Oktober 2011

Neue sunshine people



Luxor Solar will weiter wachsen. Um sowohl auf dem nationalen also auch internationalen Markt zu expandieren haben wir uns Verstärkung gesucht. Nino Sijeric wird ab sofort den Bereich Business Development übernehmen. Bereits als Werkstudent war er Teil der sunshine people und kann so direkt in seinem neuen Aufgabengebiet durchstarten.

Auch das Marketing bekommt Zuwachs. Franziska Flury wird ab sofort als Werkstudentin im Bereich Grafik- und Mediadesign tätig sein und das Team mit Ihrer Kreativität unterstützen.

The sunshine people wünschen unseren zwei neuen Kollegen einen guten Start und freuen sich auf die Zusammenarbeit....

zum Artikel




5. September 2011

EU Zertifikat für Luxor Module



...

zum Artikel




24. August 2011

Interview mit Volker Leh



Zentraler Strukturwandel.

100 % erneuerbar – 100 % dezentral....

zum Artikel




22. Juli 2011

Zertifikat für GB

Die Solarmodule der Marke Luxor aller leistungsklassen erhalten das MCS-Zertifikat für den britischen Markt. Damit wird die Vorraussetzung erfüllt, die gesetzliche Einspeisevergütung zu bekommen. Ab sofort profitieren Anlagenbetreiber auf der Insel nicht nur von leistungsstarken Luxor Solarmodulen, sondern können sich auf finanzielle Rückflüsse vom Staat freuen....

zum Artikel




18. Juli 2011

Luxor Solar mit Segen...



Luxor Solar realisiert gemeinsam mit der Firma Solaris s.r.l, STELVIO s.a.s aus Mailand/ Italien und Segen Gottes ein Solarkraftwerk auf dem Dach der Mailänder Kirche, PARROCCHIA SS.TRINITÁ, CHIESA PARROCCHIALE, Baujahr 1968....

zum Artikel




07. Juni 2011

Luxor Solar ganz frisch...

Direkt angesprochen – ist allemal besser als verklausuliert kommuniziert. Luxor Solar tritt neu auf! Und öffnet damit Interessierten, Kunden und Partnern Tür und Tor zu all dem, was für sie von Interesse und Wichtigkeit ist.

Wir werden direkter, wir werden goldener und wir werden Ihnen konkret zur Seite stehen. Mit Marketingunterstützung, die Ihnen das Leben erleichtert. Mit Informationstiefe, die Ihnen das Suchen erspart. Und mit in die Tat umgesetzter Dienstleistung, die Ihnen neue Chancen auf Ihren Märkten eröffnet.

Deshalb ist ein neuer Auftritt für uns nur in zweiter Linie eine Frage der Gestaltung. In erster Linie bieten wir Ihnen mehr Leistungen an – transparent, informativ und nutzerfreundlich. So gesehen haben die Entwicklung von Solarmodulen und die Gestaltung von Unternehmenskommunikation vieles gemeinsam!
...

zum Artikel



News

FÜR MEHR INFORMATIONEN UND
KONTAKTDETAILS
HIER KLICKEN.

  • Seite empfehlen: